PM: Wir fördern dein Kulturprojekt!

-

Vereine, Initiativen oder Solokünstler:innen die in diesem Jahr noch Fördermittel für ihre Kulturprojekte suchen, können sich ab heute an das Netzwerk Freie Kultur e.V. wenden. Bis Ende des Jahres wird der Zusammenschluss von Akteur:innen der freien Kulturszene Magdeburgs noch Kulturprojekte mit maximal 1.500,00 € je Projekt unterstützen.

Kulturveranstaltungen sind eine unverzichtbare Bereicherung für unser Leben. Sie bringen Menschen zusammen, lassen sie lachen, staunen, weinen, ausgelassen tanzen oder über unsere Gesellschaft nachdenken. Kultur verbindet und schafft Momente des gemeinsamen Genusses von Kunst in all ihren Facetten. Sie zeigt das menschliche Bedürfnis nach kreativer Entfaltung und Gestaltung unserer Stadt. Davon könnte es nun bald mehr zu erleben geben in Magdeburg.

“Mein Vorstand und ich sind dankbar dafür, dass wir in Kooperation mit der Stadtverwaltung und durch Zustimmung des Kulturausschusses mit unserem neuen Förderprogramm einen kleinen Beitrag zur Weiterentwicklung der vielfältigen Kulturlandschaft Magdeburgs leisten können”, sagt Philipp Schmidt, Geschäftsführer des Netzwerk Freie Kultur e.V.”

Auch Regina-Dolores Stieler-Hinz, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur, Schule und Sport, betont die Bedeutung der Kultur für Magdeburg: “Kultur ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Stadtentwicklung. Sie trägt zur Attraktivität Magdeburgs bei und schafft einen Raum für Begegnungen und Inspiration. Durch die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Freie Kultur e.V. möchten wir den Kulturschaffenden eine Möglichkeit geben, auch unterjährig und kurzfristig eine niedrigschwellige Förderung für ihre Kulturprojekte zu bekommen und so das städtische Förderprogramm sinnvoll zu ergänzen”

Antragsberechtigt sind freie Kulturschaffende der Region, die damit Kulturprogramm in Magdeburg öffentlich erlebbar machen wollen. Egal ob Kunstausstellung, Lesung, Theaterprojekt, Musikfestival oder Tanzperformance – das Netzwerk Freie Kultur e.V. und die Landeshauptstadt Magdeburg unterstützen eine breite Palette kultureller Projekte. Die Anträge können ab sofort eingereicht werden.

Über Projekte, die erkennbar leicht zugänglich für unsere immer vielfältiger werdende Stadtgesellschaft sind und somit Kultur mit allen ermöglichen, freut sich der über die Vergabe befindende ehrenamtliche Vereinsvorstand des NFK e.V. besonders.

Für weitere Informationen und zur Antragstellung besuchen Sie bitte die Website des Netzwerk Freie Kultur e.V. unter https://www.netzwerk-freie-kultur.de/wir-foerdern-dein-kulturprojekt/

Das Foto zeigt von links nach rechts die folgenden Personen:
Philipp Schmidt, Marco Dankel, Jacqueline Brösicke, Christian Szibor, Ulrike Löhr, Enrico Ebert.

Pressekontakt des NFK e.V.:
Philipp Schmidt
0173 / 87 35 945
philipp.schmidt[at]netzwerk-freie-kultur.de

Leave a Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir fördern dein Kulturprojekt!

-

Durch Akquise von Drittmitteln von der Stiftung Kunst und Kultur der Sparkasse Magdeburg sowie von der Kulturstiftung Festung Mark ist es uns auch im Jahr 2024 möglich, unterjährig selbst Kulturprojekte zu fördern. Juchu und vielen Dank an unsere Förderer!

Die Entscheidung über die Vergabe fällt der Vorstand des Netzwerk Freie Kultur e.V. in 2 Sitzungen. Die erste Jurysitzung findet am 17. Juli 2024 statt. Bis dahin muss dein Projekt also eingereicht sein. Eine zweite Vergaberunde erfolgt im Frühherbst. Die Projekte müssen in der Region Magdeburg umgesetzt werden. Die maximale Fördersumme beträgt 1.500 €. Ein Eigentanteil ist nicht zwingend erforderlich. 

Der Fokus des Förderprogramms liegt auf kleineren kurzfristigen Projekten die insbesondere das studentisch-kulturelle Leben bereichern.

Antragsberechtigt sind sowohl natürliche wie auch juristische Personen. Einrichtungen die der Landeshauptstadt Magdeburg angehören sind von einer Förderung ausgeschlossen. Die Projekte müssen bis spätestens 15. Dezember 2024 abgeschlossen werden.

Auf die Förderung durch den NFK e.V. sowie der Kulturstiftung Festung Mark und der Stiftung Kunst und Kultur der Sparkasse muss während der Veranstaltung, in den sozialen Medien und auf den Werbemedien nach Möglichkeit hingewiesen werden.

Unser NFK Vereinslogo findet ihr hier in verschiedenen Varianten.

Logo der Kulturstiftung Festung Mark
Logo der Stiftung Kunst und Kultur der Sparkasse Magdeburg

Was muss eingereicht werden?

  • überzeugende Projektbeschreibung
  • Kosten- und Finanzierungsplan (soll) (Hier findest du eine Vorlage die du verwenden kannst aber nicht musst)
  • Nach Projektende: kurzer Sachbericht wie das Projekt gelaufen ist und was du dabei gelernt hast
  • nach Projektende: min. 2 wertige Fotos die das Projekt dokumentieren und die vom NFK e.V. und den Fördergebern zur Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden dürfen
  • nach Projektende: Nachweis der Verwendung der Mittel durch vollständige Einreichung der Belege und des Kosten- und Finanzierungsplans (Ist)

Wir würden uns freuen, wenn ihr versucht mit euren Kulturprojekten auf folgende Aspekte zu achten und ggf. darauf im Antrag einzugehen:

    • ökologische Nachhaltigkeit
    • Darstellung gesellschaftlicher Vielfalt (also beispielsweise bei der Auswahl von Künstler:innen)
    • Werden neue Kooperationen eingegangen?
    • Wird versucht neue Zielgruppen zu erreichen?
    • Werden neue Orte bespielt?
    • Barrierearmut (physikalisch und sprachlich)
    • Inwieweit adressiert das Projekt explizit Studierende in Magdeburg?

 und vielen

Projektantrag jetzt online stellen

Schritt 1 von 5
Gib deinem Kulturprojekt bitte einen kurzen möglichst unverwechselbaren Namen.